Archiv für April 2007

Kürzungen an den Nordfakultäten?

Nach einem Entwurf des Uni-Präsidiums soll eine Umstruckturieung an der Norduni stattfinden. Dafür gibt es zwei Pläne. Erstens sollen die Fakultäten für Agrarwissenschaft, Forstwissenschaft, Geographie und Geowissenschaft und für Biologie zu zwei neuen Fakultäten (Fakultät für Umweltwissenschaften und Fakultät für molekulare Biowissenschaften) zusammengeschlossen werden. Diese Zusammenlegung wären mit drastischen Einsparungen verbunden, zum Beispiel bei den Professorenstellen.
Alternativ ist aber auch angedacht ein Mathematisch-Naturwissenschaftliches Studienzentrum einzurichten. Die Mathematik und die Naturwissentschaften müssten dann an dieses Zentrum Kompetenzen ausgliedern. Dadurch sollen ebenfalls Gelder eingespart werden.
Insgesamt soll es durch Synergieeffekte kaum negative Auswirkungen auf die Lehre geben. Wir befürchten aber, dass dieses eher Wunschdenken ist und die betroffenen Fakultäten darunter leiden.
Mehr Infos auf: http://www.bildungsklau.de/downloads

Nachtrag
Die Unileitung scheint wegen der laufenden Exzellenzinitiative sehr beschäftigt zu sein. Auf jeden Fall ist die Beratung der Strukturreform erstmal verschoben wurden.
Wir halten euch auf dem Laufenden.

MV wieder am Montag

Ab Montag trifft sich die GHG wieder jede Woche Montags 20:00 Uhr c.t. .
Neulinge die die Welt verbessern sind immer gerne gesehen.
Außerdem gibt es noch einen Veranstaltungstipp von uns:

Wie Bio ist Bioenergie?
Nachwachsende Rohstoffe kontra Naturschutz?

Offene Podiumsdiskussion mit:
Priv. Dozent Dr. M. Rode, Uni Hannover
A. Hübner, Landvolk Gö
Dr. H-G. Joger, Vorstand Biologische Schutzgemeinschaft Gö
Moderation: Priv. Dozent Dr. M. Raubuch, Uni Kassel
Veranstaltet von uni, zentrum für naturschutz in zusammenarbeit mit dem gunz

Beginn:
18.04.07
18 uhr
zhg 002