Archiv für Oktober 2008

EinsteigerInnen Abend

Alles in Ordnung – oder Zeit, was zu verändern?

Rassismus, Umweltzerstörung, ökonomische Zwänge, Unterdrückung, Studiengebühren…

… und andere soziale Ungerechtigkeiten sind nicht unveränderbar. Die Grüne Hochschulgruppe leuchtet die Abgründe der aktuellen (Hochschul-)Reformen aus, hinterfragt gesellschaftliche Verhältnisse und sucht nach Alternativen. Diese Alternativen setzt die GHG in lokale Aktionen und Argumentationen um: Wir agieren in universitären Gremien und im Studierendenparlament. Wir setzen uns für fair gehandelten Kaffee in der Mensa ein. Wir wollen keine Castortransporte. Und Nazis dürfen sich weder in Göttingen noch sonst irgendwo zeigen. (Partei-) unabhängig und basisdemokratisch für eine bunte Gesellschaft und eine bunte Uni.

Was die GHG macht, liegt auch an dir. Freiräume schaffen, Roggenmehlkekse essen. GHG.

GHG – EinsteigerInnenabend Mo, 03.11. 20h c.t.
Rosa Luxemburg-Haus AStA-Gebäude, Goßlerstr.16a

Demoankündigung!

Am Samstag den 25.10.2008 findet in Hannover eine Demo gegen die Einrichtung eines neuen Tierversuchslabors statt.
Treffpunkt ist der Kröpcke (ca. 400m von Hbf Hannover) um 13:00 Uhr.
Mehr Infos

Außerdem gibt es am 8.10.2008 eine bundesweite Demo gegen den Castor und die Atomkraft im allgemeinen. Anlass ist der kommende Castor-Transport, der höchstwahrscheinlich auch durch Göttingen führt.
Mehr Infos

Die GHG wird wahrscheinlich bei beiden Demos dabei sein. Wir würden uns freuen wenn viele von euch dabei wären.
Wir wollen auch gerne darauf hinweisen, dass ihr durch Demos eure eigene Meinung nicht nur der Gesellschaft, sondern auch den Verantwortlichen, mitteilt. Eine erfolgreiche Demo verhindert, dass die Verantwortlichen einfach behaupten können z.B. Castortransporte oder Tierversuche seien gesellschaftlich akzeptiert. Darum kommt zahlreich…