Das ist noch nicht das Ende der Geschichte!

Ja, das schmerzt für den Moment! Zwei Jahre linke AStA-Koalition unter unserer Beteiligung sind wohl vorbei.

Wisst ihr wieso wir trotzdem stolz sind? Weil wir in den letzten beiden Jahren einiges rocken konnten. Weil wir viel Zuspruch für unsere Arbeit erhielten. Weil uns Gedanken an Nachtwachen auf der Bühne von zwei festival contre le racisme Göttingen und unzählige weitere gemeinsame Erlebnisse auch jetzt ein breites Grinsen ins Gesicht zaubern. Weil wir unsere Sitze halten und unsere Stimmen nicht mit Waffeln, Falschmeldungen oder einer personalisierten Hetzkampagne erkauften. Weil unzählige AStA-Stoffbeutel noch davon kunden werden, während auf künftigen Hochglanz-Plakaten grenzwertiger Veranstaltungen ein ödes neues blaues AStA-Logo prangen wird. Weil wir nicht nur bald wieder da sind, sondern einfach nicht verschwinden werden. Rechter AStA, we are watching you!

Als AStA haben wir euch die Ergebnisse hier auf dieser Homepage zusammengetragen.


Die offiziellen Wahlergebnisse sind außerdem hier auf der Homepgae der Uni einsehbar.

Das stud. Campusfernsehen univision war bei der Bekanngabe der Wahlergebnisse anwesend. Neben anderen Hochschulgruppen, kommentierten auch wir den Wahlausgang.

Diesen Beitrag weiterleiten:
  • Twitter
  • email
  • Facebook

0 Antworten


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


zwei − eins =